"Der Gefängnisdirektor im Rauchersalon. Begegnungen mit Werner Kofler" und "Acht Gedichte"

Fian, Antonio Kreidl, Margret Gahse, Zsuzsanna (2019): "Der Gefängnisdirektor im Rauchersalon. Begegnungen mit Werner Kofler" und "Acht Gedichte". 2019.

Abstract

Fian, Antonio; Kreidl, Margret; Gahse, Zsuzsanna: "Der Gefängnisdirektor im Rauchersalon. Begegnungen mit Werner Kofler" und "Acht Gedichte", Wien 2016 Der Kärntner Dichter Fian schreibt über seine schriftstellerischen Arbeiten und Aktivitäten und wie er Kontakt zu Werner Kofler bekam. Oft kam es zur Zusammenarbeit, ja sogar über den Tod Koflers hinaus. In der Erzählung bringt er noch eine Stange Zigaretten für den Verstorbenen in dessen Lieblingsgasthaus.
Die Österreicherin Margret Kreidl und die Ungarin Zsuzsanna Gahse stellen vier Gedichte gegenüber. Es beginnt mit einem Wortspiel, das Kreidl "Gemischter Satz" nennt und Gahse "Ein Ansatz?" Ein schönes Wortspiel, das aufzeigt wie wir Redewendungen verwenden ohne mehr darüber nachzudenken, die beiden Dichterinnen wecken den Leser auf. Ähnlich geht es dann weiter mit "Ein gelber Satz" versus "Fortsetzung", "Sätze im Fluss" versus "Gegensatz" und "Krempelsatz" versus "Nachsatz".
Eine Broschüre, derEn Inhalt beim Kulturfestival "literatur&wein" im Stift Göttweig 2016 entstanden ist.

    BibTeX (Download)

    @booklet{Fian2019,
    title = {"Der Gefängnisdirektor im Rauchersalon. Begegnungen mit Werner Kofler" und "Acht Gedichte"},
    author = {Fian, Antonio
    Kreidl, Margret
    Gahse, Zsuzsanna},
    year  = {2019},
    date = {2019-11-08},
    abstract = {Fian, Antonio; Kreidl, Margret; Gahse, Zsuzsanna: "Der Gefängnisdirektor im Rauchersalon. Begegnungen mit Werner Kofler" und "Acht Gedichte", Wien 2016 Der Kärntner Dichter Fian schreibt über seine schriftstellerischen Arbeiten und Aktivitäten und wie er Kontakt zu Werner Kofler bekam. Oft kam es zur Zusammenarbeit, ja sogar über den Tod Koflers hinaus. In der Erzählung bringt er noch eine Stange Zigaretten für den Verstorbenen in dessen Lieblingsgasthaus.
    Die Österreicherin Margret Kreidl und die Ungarin Zsuzsanna Gahse stellen vier Gedichte gegenüber. Es beginnt mit einem Wortspiel, das Kreidl "Gemischter Satz" nennt und Gahse "Ein Ansatz?" Ein schönes Wortspiel, das aufzeigt wie wir Redewendungen verwenden ohne mehr darüber nachzudenken, die beiden Dichterinnen wecken den Leser auf. Ähnlich geht es dann weiter mit "Ein gelber Satz" versus "Fortsetzung", "Sätze im Fluss" versus "Gegensatz" und "Krempelsatz" versus "Nachsatz".
    Eine Broschüre, derEn Inhalt beim Kulturfestival "literatur&wein" im Stift Göttweig 2016 entstanden ist.
    },
    month = {11},
    keywords = {Dichter, Kofler, Wachau},
    pubstate = {published},
    tppubtype = {booklet}
    }