Selbs Mord

Bernhard, Thomas: Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen. 2011.

Abstract

BERNHARD, Thomas: „Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen“, Frankfurt am Main 1991
Bernhard drückt in diesem Stück sein Naheverhältnis zu Peymann aus. Geschildert wird der Übergang von Peymanns Tätigkeit und Bochum nach Wien. Wie er übersiedelt und wie er dann seine Leitung in Wien anlegt. Bernhard nimmt die Figur Peymanns um Österreich und die Österreicher zu kritisieren. Peymanns Traum ist es alle Shakespeare Stücke aufzuführen. Viele Redewendungen natürlich stark überzeichnet, aber dadurch auch ausdrucksstärker. Mit dem Abstand der Jahre wirken die „drei Dramolette“ nicht mehr so kritisch.
(Hinterbrühl, 28.10.2011)

    BibTeX (Download)

    @book{Bernhard2011,
    title = {Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen},
    author = {Bernhard, Thomas},
    year  = {2011},
    date = {2011-10-28},
    abstract = {BERNHARD, Thomas: „Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen“, Frankfurt am Main 1991
    Bernhard drückt in diesem Stück sein Naheverhältnis zu Peymann aus. Geschildert wird der Übergang von Peymanns Tätigkeit und Bochum nach Wien. Wie er übersiedelt und wie er dann seine Leitung in Wien anlegt. Bernhard nimmt die Figur Peymanns um Österreich und die Österreicher zu kritisieren. Peymanns Traum ist es alle Shakespeare Stücke aufzuführen. Viele Redewendungen natürlich stark überzeichnet, aber dadurch auch ausdrucksstärker. Mit dem Abstand der Jahre wirken die „drei Dramolette“ nicht mehr so kritisch.
    (Hinterbrühl, 28.10.2011)
    },
    keywords = {Burgtheater, Peymann, Wien},
    pubstate = {published},
    tppubtype = {book}
    }